Wir sind die Desperate Bookwives.

Warum Desperate? Warum Bookwives? Weil wir Bücher nicht nur zu unserem Hobby, sondern zu unserer Berufung gemacht haben. Bücher stürzen uns in Abgründe oder katapultieren uns in den Himmel. Lesen allein reicht uns schon lange nicht mehr, wir brauchen das Gespräch über Bücher wie andere die Luft zum Atmen. Und deshalb haben wir mit den Desperate Bookwives eine Plattform geschaffen, auf der wir und andere Bücherverrückte sich austoben können.
Weitere Informationen über uns und unseren selbstgestellten Auftrag findet Ihr hier.

Krimi
Bücherhölle

Verzweifelter (?) Jahresrückblick

am 24. November 2012 von

Die Heizung läuft, die Nase auch, die Zeit verrinnt, das Portemonnaie ist schlank, im Gegensatz zur Hüfte – da kann man schon mal nachdenklich, im Weihnachtston: besinnlich werden.

Wohlan: Wie war Dein Bücherjahr, Madame?

„Ich gebe zu, dass es bescheiden war. Der Umstand ist allerdings nicht dem belletristischen Angebot geschuldet, wohl aber Widrigkeiten, wie ein unerwarteter Umzug, mit Renovierung und einem…

Bücherhimmel

George Baxt: Mordfall für Dorothy Parker

am 27. September 2012 von

George Baxt: Mordfall für Dorothy Parker

Einen Ehrenplatz im Bücherhimmel verdienen meiner Meinung nach die sogenannten Promi-Krimis