Nervenaufreibend und extrem spannend

Ein Mann sieht sich einen Film an und erblindet – wie kann das sein? Kommissarin Lucie Hennebelle zieht einen Fachmann hinzu, und der wird prompt ermordet. Gleichzeitig wird Kommissar Sharko mit einem Fall beauftragt, der ihn an seine Grenzen treibt: 5 junge Männer wurden gefunden, allen wurde das Gehirn entfernt. Schnell wird klar, dass Hennebelle und Sharko im gleichen Fall ermitteln.

Öffne die Augen ist nicht nur spannend, sondern hervorragend recherchiert. Wie ist es möglich, Menschen zu manipulieren, ohne dass sie es merken? Franck Thilliez setzt seine Erkenntnisse hochspannend um, und seine Ermittler sind großartig. Diesen Thriller liest man fingernägelkauend bis zum Ende!

Franck Thilliez: Öffne die Augen

2012, Goldmann

ISBN: 978-3-442-31293-1

17,99 €

Jetzt bestellen!

Besser als Grangé

Gundas Rezension zum ersten Fall von Hennebelle gibt´s hier